LG Optimus Pad veröffentlicht

LG Optimus Pad

Seit heute ist mit dem langersehnten LG V900 Optimus Pad endlich das erste 3D-Tablet in Deutschland erhältlich. Das 8,9 Zoll Android-Gerät ist als erstes Tablet überhaupt mit einer 3D-Kamera ausgestattet, die es ermöglicht, 3D-Fotos in 5MP und Videos in HDTV-Auflösung aufzunehmen. Die 3D-Inhalte können wahlweise direkt auf dem Optimus Pad oder via HDMI-Schnittstelle auf dem heimischen Fernseher oder Beamer betrachtet werden. Ein LED-Blitz sorgt für eine ordentliche Ausleuchtung bei der Aufnahme.

Durch den handlichen Formfaktor ist das 3D-Tablet sehr handlich und lässt sich komfortabel mit zwei Daumen bedienen, was vor allem bei der virtuellen Tastatur äußerst angenehm ist. Außerdem unterstützt das Gerät Multitouch, also die Bedienung mit Gesten z.B. zum Zoomen in Bildern o.ä.

Doch auch unter der Haube hat das GL Optimus Pad einiges zu bieten: 1 GHz Prozessorleistung, 32 GB interner Speicher, USB, HDMI, 3G und WLAN sind nur einige der Highlights des LG Tablets. Als Betriebssystem kommt die neueste Android-Version 3.0 "Honeycomb" zum Einsatz.

LG Optimus Pad Video

LG Optimus Pad Testbericht

Test LG V900 Optimus Pad

LG Optimus Pad bestellen



LG Optimus Pad bei Amazon.de